bluehouse Academy

  Oct. 2019

Endlich! Die Schule oder das Studium ist abgeschlossen. - Und was jetzt? 

Diese Frage stellen sich viele junge Menschen. Für die, die in einen Bereich wollen, der „irgendwas-mit-Medien“ zu tun hat, haben wir deshalb eine Anlaufstelle geschaffen: 

Die bluehouse Academy. 

bluehouse Academy – was ist das genau?

Wir wollen unsere Berufsanfänger optimal auf das zukünftige Arbeitsleben vorbereiten und haben deshalb die Academy ins Leben gerufen. Gerade in der Medienbrache, die durch eine dauerhafte Veränderung und Weiterentwicklung geprägt ist, kann ein klassisches Studium oder eine Berufsausbildung meistens nicht alle erforderlichen Kenntnisse vermitteln.

Die bluehouse Academy bildet den Rahmen für Ausbildungen jeder Art im blauen Haus. Mithilfe eines Curriculums werden Inhalte und Projekte für Ausbildungsabschnitte festgesteckt sowie die Rahmenbedingungen für diese gegeben.

Das Ziel ist es, damit die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Bereichen zu stärken und Eigenverantwortlichkeit im geeigneten Kontext zu vermitteln. So arbeiten bei uns alle Trainees und Auszubildenden aus dem #teambluehouse mit der Hilfe eines Mentors an verschiedenen Projekten– Redaktionelle Aufarbeitung, Contentkreation, Performance  Marketing und die Einbindung technischen Know-Hows stehen dabei im Vordergrund. 

Content à la bluehouse

Eines dieser Projekte ist die Eigenvermarktung von bluehouse über alle sozialen Medien. 

In wöchentlichen Meetings werden alle wichtigen KPIs von Online-Projekten ausgewertet. Daraufhin wird entsprechender Social Media Content entwickelt und auch operativ umgesetzt. Deadlines und Korrekturschleifen werden terminiert und ein monatlich wechselnder Projektleiter behält alles im Auge. 

Dazu gehören das Planen, Filmen, Schneiden und Texten – und das alles mit Blick auf die Bedürfnisse der Zielgruppen und die Anforderungen der verschiedenen Plattformen. Klingt im ersten Moment vielleicht viel, aber keine Sorge – Fehler sind erlaubt und die Kollegen mit etwas mehr Erfahrung haben immer ein offenes Ohr und stehen einem beratend zur Seite. 

Der Weg zum Projektleiter 

In den Bereichen Social Media, Video Branded Entertainment Producing oder auch in der Projektleitung Web warten verschiedenste Aufgaben und Herausforderungen auf unsere Neuzugänge.

Die Academy dient also als auch als kreative Spielwiese um bluehouse voranzubringen und mitzugestalten – Die Teilnehmer haben schließlich noch einige Freiheiten, die ein Junior oder Senior durch dauerhafte Projektbindungen zeitlich nicht mehr hat.

Die Erfahrung der Ausbilder in ihrem jeweiligen Wissensfeld hilft aber dabei die Recherche und Umsetzung der Academy-Themen einzuordnen und in die richtige Bahn zu lenken. 

Auch wenn es anfänglich schwerfallen kann, die Inhalte zielgerichtet zu erarbeiten – durch die Mentoren als treibende Kraft, die die Academy-Teilnehmer auf den richtigen Weg bringen, stellen sich aber schnell Erfolge ein. Projekte der Academy werden so oft zu Vorlagen für Ideen, Beispielvideos für Kunden oder dienen als Grundlage für Pitches. 

Die Academy bietet also viele Möglichkeiten, sich kreativ auszuleben und das blaue Haus mitzugestalten. Alles in Verbindung mit einem festen Ansprechpartner, der dabei hilft, Konzepte richtig einzuordnen und umzusetzen – eine gute Vorbereitung auf den Arbeitsalltag aller kommenden Video Branded Entertainment Producer, Social Media Manager, Webprojektleiter und Mediengestalter.

Was die Academy bisher gemacht hat? Sehen Sie selbst:

 

zurück